pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 26.02.20
24.06.2008 - 13:12
schneller

China Mobile: Netzwerk der vierten Generation soll 2010 fertig sein

Die Chinesen setzen dabei auf den Standard TD-LTE

Obwohl vor weniger als einem Vierteljahr gerade erst das 3G-Mobilfunknetz in China startete, plant China Mobile anscheinend schon die Erweiterung auf 4G.

Wie die Zeitung South China Morning Post berichtet, will der von der Kundenzahl her größte Mobilfunkbetreiber der Welt, das Netz der 4. Generation schon 2010 in kommerziellen Betrieb nehmen. Dabei setzt China Mobile auf den Standard TD-LTE (Time-Division Dupley Of Long-Term Evolution Platform), eine Erweiterung des chinesischen 3G-Standards TD-SCDMA und den Netzwerkausrüster ZTE. Das 4G-Netzwerk von China Mobile werde voraussichtlich im "ungepaarten Spektrum auf der 2,3- oder 2,5-Gigahertz-Frequenz" arbeiten. Bereits im kommenden Jahr soll ein "Testnetz" an den Start gehen, berichtete die Zeitung weiter.

ZTE-Manager Shen Donglin erhofft sich durch den schnellen Start von TD-LTE Vorteile im Wettlauf mit anderen Mobilfunkstandards der vierten Generation. So werde der Chiphersteller Qualcomm in Kürze LTE-Chipsätze vorstellen.

Anja Zimmermann

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]