pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 10.12.18
05.12.2018 - 18:38
Benchmark-Vergleich

Samsung Galaxy S10+: Exynos 9820 gegen Snapdragon 855

AnTuTu vergleicht die mobilen Chipsätze

AnTuTu hat einen interessanten Benchmark-Vergleich des Samsung Galaxy S10+ veröffentlicht. Das Balkendiagramm stellt das 2019er Highend-Smartphone mit den beiden SoCs Exynos 9820 und Snapdragon 855 dem Huawei-Chipsatz Kirin 980 und dem Snapdragon 845 gegenüber. An die beeindruckende Performance von Apples A12 kommen zwar beide Plattformen nicht heran, der Unterschied ist allerdings gering. Zusammengefasst wird der Snapdragon 855 als schnellster Chipsatz des Vergleichs und somit zweitschnellstes SoC im Mobilfunksektor gelistet. Knapp dahinter liegt der Exynos 9820. Das Galaxy S10+ wird also viele Leistungsreserven haben. Galaxy S10+ macht im SoC-Vergleich eine gute Figur

Design-Entwurf des Galaxy S10+

Design-Entwurf des Galaxy S10+
91mobiles / @OnLeaks

Samsung fährt bekanntermaßen hinsichtlich des Chipsatzes seiner S-Serie zweigleisig. In den USA wird die Smartphone-Reihe mit einem Qualcomm Snapdragon bestückt, im Rest der Welt findet der hauseigene Exynos Verwendung. Die aktuellsten Exemplare beider Plattformen, namentlich Snapdragon 855 und Exynos 9820, ließen bereits im Benchmark AnTuTu ihre Muskeln spielen. Das dazugehörige Mobilgerät ist jeweils ein Galaxy S10+. Im Diagramm des App-Entwicklerstudios werden Snapdragon 845, Snapdragon 855, Exynos 9820 und Kirin 980 (HiSilicon / Huawei) in verschiedenen Disziplinen miteinander verglichen. Den schnellsten Speicherzugriff hat Huaweis SoC, danach folgen Exynos 9820, Snapdragon 855 und Snapdragon 845. In puncto Benutzeroberfläche sieht die Reihenfolge folgendermaßen aus: Exynos 9820 vor Snapdragon 855, dann Kirin 980 und schließlich Snapdragon 845. Deutliche Steigerung bei CPU und GPU

AnTuTu-SoC-Vergleich

AnTuTu-SoC-Vergleich
AnTuTu

Die Werte des Speichers und der Benutzeroberfläche der neuen SoCs von Qualcomm und Samsung beeindrucken kaum, was sich bei der Performance von Prozessor und Grafikchip ändert. Das Feld der Android-Chipsätze (CPU-Leistung) führt der Snapdragon 855 an, der Exynos 9820 bekommt nur Bronze und muss sich dem Kirin 980 geschlagen geben. Entsprechend rangiert der Snapdragon 845 auf Position vier. Der neue Grafikchip des Snapdragon 855 dürfte Mobile-Gamer und Fans von AR / VR verzücken. Er leistet rund 11 Prozent mehr als die Vorgänger-GPU des Snapdragon 845. Samsungs GPU des Exynos 9820 liegt dicht dahinter, auf dem letzten Platz des Quartetts verweilt der Kirin 980. Das Endergebnis des Galaxy-S10+-Tests von AnTuTu bescheinigt dem Snapdragon 855 den Sieg mit 343 051 Punkten und dem Exynos 9820 Position zwei mit 325 067 Punkten. Rang drei geht an den Kirin 980 (309 425 Punkte) und vier an den Snapdragon 845 (290 455 Punkte). Der Apple A12 des iPhone XS bleibt mit 352 402 Punkten aber König im AnTuTu-Benchmark.

Mehr zum Thema Benchmark

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]