pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 17.06.19
17.03.2019 - 14:42
Antenne Bayern

lautgut: Antenne Bayern startet Podcast-Label

Geplant: Podcasts mit nationaler Ausrichtung

Der deutschsprachige Podcast-Markt wächst kontinuierlich. Das Podcast-Hören kommt dank fortschreitender Digitalisierung immer mehr bei der breiten Masse an. Knapp ein Drittel der deutschen Bevölkerung gibt inzwischen an, Podcasts zu hören. Fünfzehn Prozent hören die kostenlosen On-Demand-Sendungen sogar regelmäßig. Kein Wunder, dass nun auch immer mehr deutsche Radiosender ins Podcast-Geschäft einsteigen. Zuletzt berichteten wir bereits über das neue Podcast-Portal von RTL Radio. Jetzt hat Antenne Bayern das neue Podcast-Label lautgut gestartet. Unter dieser Bezeichnung produziert und veröffentlicht der bayerische Privatsender ab sofort Premium-Podcasts. Der Fokus liegt auf dem seriellen Erzählen – Audio in Serien. lautgut feiert Deutschland-Premiere und veröffentlicht mit dem Mordfall Nitribitt die zweite Staffel der Erfolgsserie "Dunkle Heimat". Das Label kündigt weitere Serienstarts an.

"Der Audiomarkt differenziert sich. Immer mehr Audio-Teilmärkte entstehen. Audio-on-Demand ist perspektivisch ein wichtiger, nationaler Wachstumsmarkt für Antenne Bayern sowohl im Podcast-Bereich als auch hinsichtlich der neuen Voice-Technology-Umfelder", erklärt Sven Rühlicke, Geschäftsleiter Digital bei Antenne Bayern. Nationale Fokussierung

Neues Podcast-Label lautgut

Neues Podcast-Label lautgut
Screenshot: Michael Fuhr/teltarif.de

"lautgut – Nimm Dir Hörzeit" hat laut Antenne Bayern-Angaben eine nationale Fokussierung. Den Start für das Label macht die True Crime Serie Dunkle Heimat mit Staffel zwei, der Mordfall Nitribitt. Staffel eins war bereits ein großer Erfolg und belegte mehrere Wochen lang Platz eins der Apple iTunes-Charts in Deutschland und setzte mit über 1,1 Millionen Downloads ein Ausrufezeichen auf dem wachsenden Podcast-Markt.

Jeweils im Wochenrhythmus folgen nun neue Formate, zum Beispiel die Coming-of-Age-Serie "Ich hau ab", die Popkultur-Serie "Pop kann alles – Gitarren statt Knarren" oder die Auto-Legenden-Serie "Alte Schule".

Der Schwerpunkt bei lautgut liegt auf Storytelling sowie qualitativ hochwertigen Formaten, die zeitlos sind und bei den Zuhörern Emotionen wecken. Neben dem Klangerlebnis achten die Produzenten bei der Auswahl der Serien besonders auf eine stimmige Dramaturgie.

"Wir produzieren Audio in Serien. Der richtige Spannungsbogen ist essentiell. Er sorgt für die nötige Anziehungskraft. Wir wollen mit unseren kuratierten Formaten bewusst einen Gegenpol zu den gängigen Talk-Formaten anbieten", erklärt Ruben Schulze-Fröhlich, Stellvertretender Leiter Business Development bei Antenne Bayern. Auf allen relevanten Plattformen Die Serien von lautgut gibt es überall dort zu hören, wo es Podcasts gibt – auf Apple Podcasts, Google Podcasts, Spotify, Deezer, YouTube und allen relevanten Podcatchern. Zusätzlich bündelt das neue Podcast-Label seine Produktionen auf seiner Homepage lautgut.de. Diese diene als erste Anlaufstelle für alle Fans und bietet die Option, alle veröffentlichten Serien und Episoden zu hören und sich darüber auszutauschen.

Mehr zum Thema Streaming

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]