pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 23.08.19
15.07.2019 - 14:00
Amazon-Angebote

Prime Day: Apple iPhone & Samsung Galaxy im Preischeck

iPhone XS (Max) und Galaxy S10e günstiger

Amazon feuert seit Mitter­nacht mit Ange­boten um sich. Der Amazon Prime Day wird noch bis einschließ­lich morgen laufen. Die Ange­bote des Versand­händ­lers ziehen sich quer durch das Sorti­ment. Darunter finden sich auch Rabatte auf Apple- und Samsung-Smart­phones. Wir haben uns die Ange­bote ausge­wählter Modelle ange­schaut und geprüft, ob sich die Preis-Offerten lohnen. Apple iPhone XR

Amazon Prime Day: iPhones und Samsung Galaxys im Angebot

Amazon Prime Day: iPhones und Samsung Galaxys im Angebot
Fotos: Apple/Samsung, Logo: Amazon, Montage: teltarif.de

Das Apple iPhone XR wird mit 64 GB internem Spei­cher in den Farb­vari­anten Schwarz, Rot, Gelb und Koralle zu einem Preis von 679,99 Euro ange­boten. Im Vergleich zur unver­bind­lichen Preis­empfeh­lung von 849 Euro klingt das zunächst nach einer top Ersparnis. Das Gerät wurde aber bereits vor dem Prime Day von Amazon schon für 749 Euro ange­boten. In dieser Preis-Range bewegen sich auch die aktu­ellen Ange­bote anderer Händler, was den Amazon-Preis zum derzeit attrak­tivsten macht.

Das iPhone XR in Gelb mit 256 GB internem Spei­cher wird eben­falls im Preis gedrückt. Die UVP liegt bei 1019 Euro. Amazon bot das Smart­phone vor dem Prime Day bereits zu einem Preis von 879 Euro an, derzeit ist es mit 849,99 Euro nochmal knapp 30 Euro güns­tiger zu haben. Bei anderen Händ­lern - Market­place-Ange­bote ausge­nommen - ist das Smart­phone für 879 Euro zu haben. Damit ist der Prime-Day-Preis der aktuell beste. Apple iPhone XS (Max) Das iPhone XS in der Farb­vari­ante Space Grau mit 512 GB internem Spei­cher kostet nach unver­bind­licher Preis­empfeh­lung 1549 Euro. Amazon bot die Modell­vari­ante bereits zu einem Preis von 1419 Euro an. Jetzt gibt es das Gerät für 1269 Euro. Damit zählt das Amazon-Angebot zu den aktuell güns­tigsten.

Auch das iPhone XS Max (Farbe Silber) mit 512 GB Spei­cher ist vom Preis­druck betroffen. Amazon veran­schlagt 1439,99 Euro am Prime Day. Zuvor verlangte der Online-Versand­händler 1585 Euro. Die UVP für das Gerät beträgt 1649 Euro. Der aktu­elle Preis­vergleich zeigt: Das iPhone XS Max mit 512 GB in der Farbe Silber ist schon für rund 1290 Euro zu haben. Damit zählt dieses Prime-Day-Angebot nicht zu den aktuell güns­tigsten. Apple iPhone 8 Plus Neben den 2018er-iPhones bietet Amazon auch eine Reihe älterer Modelle an. Die Ange­bote reichen bis zum iPhone 6s zurück. Unserer Meinung nach inter­essant ist in diesem Zuge aber maximal das iPhone 8 Plus. Das Modell in Space Grau mit 64 GB kostete zum Verkaufs­start im Herbst 2017 nach unver­bind­licher Preis­empfeh­lung 789 Euro. Jetzt bietet es Amazon zu einem Preis von 599,99 Euro an. Im aktu­ellen Preis­vergleich ist es damit das güns­tigste Angebot. Inter­essenten müssen bei anderen Händ­lern mindes­tens rund 680 Euro zahlen.

Ähnlich verhält es sich auch mit der 256 GB-Vari­ante in Silber, die Amazon zu einem Preis von 699,99 Euro anbietet. Bei anderen Händ­lern zahlen Kunden derzeit mindes­tens rund 830 Euro. Samsung Galaxy S10e Samsungs Galaxy S10e ist das "Budget-Modell" der aktu­ellen Ober­klasse-Serie. Das Smart­phone wurde im März für eine UVP von 749 Euro ange­boten. Der Preis fiel aber recht schnell. So lag der alte Amazon-Preis bereits bei 549 Euro. Jetzt verlangt der Händler nur noch 479 Euro. Im aktu­ellen Preis­vergleich kommt ein Preis von 530 Euro dem am nächsten, wodurch Amazon hier das beste Angebot hält. Samsung Galaxy M20 Das Samsung Galaxy M20 war erst­malig im März exklusiv bei Amazon verfügbar. Den anfäng­lichen Preis von 229 Euro redu­ziert Amazon im Rahmen des Prime Day auf 189 Euro. Im aktu­ellen Preis­vergleich kann dem Angebot kein anderer Händler das Wasser reichen.

Insge­samt zeigt sich, dass Amazon bei den von uns geprüften Apple- und Samsung-Ange­boten derzeit die Nase vorn hat. Zu blau­äugig sollten Inter­essenten aber nicht an den Prime Day rangehen. Der Vergleich mit Ange­boten anderer Händler lohnt sich immer. Zudem muss man sich nicht zu einem Kauf "zwingen" lassen, nur weil es gerade ein Angebot gibt. Die 30 Euro-Ersparnis beim iPhone XR mit 256 GB ist zwar nett, aber auch nach dem Prime Day besteht grund­sätz­lich die Möglich­keit, dass sich das Smart­phone diesem Preis nähert. Erst wenn die Spanne zu den aktu­ellen Preisen anderer Händler größer wird - wie beim Beispiel des iPhone XS mit 512 GB - wird es unserer Meinung nach erst attraktiv, auch beim Prime Day zuzu­schlagen.

Inzwi­schen haben wir auch gecheckt, welche weiteren Smart­phone-Hersteller die Preise beim Prime Day redu­ziert haben und wo wirk­lich ein Schnäpp­chen winkt: Prime Day im Check: Moto­rola, Huawei, Honor, OnePlus und Nokia günstig?

Amazon bietet bis zu 70 Prozent Rabatt auf eigene Elek­troar­tikel wie Echo und FireTV an. Mehr dazu lesen Sie in einer weiteren Meldung.

Mehr zum Thema Kundenservice

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]